Lehre

Unsere Arbeitsgruppe veranstaltet Vorlesungen und Seminare für interessierte Studenten der Physik, der Informatik, der Biologie oder anderer Fakultäten.

Im Rahmen dieser Veranstaltungen zum Thema Computational Neuroscience beschäftigen wir uns mit allen Forschungs-Themen unserer Arbeitsgruppe mit Schwerpunkten auf Synaptischer Plastizität und der Anwendung auf Roboter-Kontrolle.

Das benötigte Handwerkszeug umfasst unter anderem Programmierkenntnisse, Differentialgleichungen bzw. Physikalische Modellierung und deren numerischer Umsetzung am Computer.

Studenten, die an der Vertiefung Neuroinformatik interessiert sind, finden hier weitere Informationen.

Spezialisierung in Angewandter Informatik
Neuroinformatik

Das Modul M.Inf.401/1401/M.Phy.5602 wird momentan überarbeitet und ersetzt. Im Semester werden dann zwei Module mit jeweils 3 C angeboten: einmal die Vorlesung im Modul B.Phy.5651 und einmal die Übung im Modul B.Phy.5652.

Das Modul B.Phy.5652 sollte -- muß aber nicht -- zeitgleich mit dem Modul B.Phy.5651 belegt werden. Allerdings ist das Modul B.Phy.5651 eine zwingende Voraussetzung für den Besuch des Moduls B.Phy.5652.

Die Module M.Inf.401/1401/M.Phy.5602 bzw. B.Phy.5651/B.Phy.5652 schließen sich gegenseitig aus.

Bitte beachtet die Hinweise in der ersten Vorlesung!

Veranstaltungen

Sommersemester 2017

Vorlesungen und Übungen

B.Phy.5605 B.Phy.7601 M.Phy.710 B.Bio-NF.119-2 B.Inf.401
Theoretische Neurowissenschaften - Grundlagen #630364

B.Phy.5602
Theoretical and Computational Neuroscience: Collective dynamics of biological neural Networks II #350036

Seminare

B.Phy.5614
Journal Club Computational Neuroscience (Proseminar) #531360

M.Phy.5601 M.Phy.413
Journal Club Computational Neuroscience (Seminar) #534118

M.Phy.410
Journal Club Computational Neuroscience (Forschungsseminar) #534118
Wintersemester 2017/2018

Vorlesungen und Übungen

B.Phy.56x M.Phy.56x
Introduction to Computer Vision and Robotics #533587


B.Phy.5601
Theoretical and Computational Neuroscience: Collective dynamics of biological neural Networks I #530170

Seminare

B.Phy.5614
Journal Club Computational Neuroscience (proseminar) #530227

M.Phy.5601 M.Phy.413
Journal Club Computational Neuroscience (seminar) #530227

M.Phy.410
Journal Club Computational Neuroscience (research seminar) #530227

Bachelor- und Masterarbeiten

Physik

Den Ablauf des Studiums regelt die Studienordnung. Wird eine Abschlussarbeit in unserer Arbeitsgruppe angestrebt, erwarten wir unter normalen Umständen, dass die Veranstaltungen der Arbeitsgruppe besucht wurden.

Dies sind im Einzelnen:

Bachelor

  • Theoretische Neurowissenschaften - Grundlagen
  • Journal Club Computational Neuroscience I
    (Alternatively the Journal Club Computational Neuroscience II might be visited.)

Master

  • Computational Neuroscience: Learning and adaptive Algorithmen
    (Kann auch im Bachelor-Studiengang angerechnet werden)
  • Journal Club Computational Neuroscience II
    (Alternativ kann auch der Journal Club Computational Neuroscience I besucht werden.)

Weitere Veranstaltungen für Bachelor und Master

  • Theoretical and Computational Neuroscience: Collective dynamics of biological neural Networks I
  • Theoretical and Computational Neuroscience: Collective dynamics of biological neural Networks II

Angewandte Informatik

Da die Bachelorarbeit nur im gewählten Schwerpunkt geschrieben werden kann, ist der einzige Weg die Bachelorarbeit in unserer Gruppe zu schreiben das Neuroinformatik Profil zu wählen.

Für das Schreiben einer Masterarbeit in unserer Gruppe gilt generell auch, dass der Neuroinformatik Schwerpunkt gewählt werden soll. Abhängig von ihrem bisherigen Studienverlauf sind allerdings auch Ausnahmen möglich.

Biologie

Den Ablauf des Studiums regelt die entsprechende Studienordnung. Interessierte seien auf die Fakultät für Biologie und Psychologie verwiesen.

Wird eine Abschlussarbeit in unserer Arbeitsgruppe angestrebt, erwarten wir unter normalen Umständen, dass im Bachelor-Studium die Veranstaltungen des Moduls B.Bio.119 Neurowissenschaften und Verhaltensbiologie besucht wurden.

Mindestens für Master-Studenten empfehlen wir den Besuch der Veranstaltung Modul B.Phy.5601: Computational Neuroscience: Learning and Adaptive Algorithms. Diese ist möglicher Weise nicht Teil des Modulverzeichnisses der biologischen Fakultät, über das Dekanat der Biologie sollte eine Anrechnung möglich sein.

Studieninteressenten der Biologie seien an dieser Stelle auch auf den interdisziplinären Studiengang Master/Ph.D. Neurowissenschaften verwiesen.

Themen

Wenn du deine Abschlussarbeit in unserer Gruppe schreiben möchtest, findest du zur ersten Orientierung hier eine Liste der aktuell offenen Themen und Projekte. Wenn dir ein Thema gefällt oder du einen eigenen Vorschlag hast oder beides nicht der Fall ist, komme in jedem Fall bei uns vorbei, damit wir deine Arbeit besprechen können.

Mathematik

Information Theory

Biologie, Psychologie

Psychophysics

Kontaktpersonen

Student Advisory Service Neuroinformatics/Computational Neuroscience

Timo Lüddecke

Journal Club

Timo Nachstedt

Erste Kontaktaufnahme

Für eine erste Kontaktaufnahme empfiehlt sich eine e-Mail. Sinnvoll sind folgende Angaben:

  • Voller Name
  • Studiengang
  • Semester
  • Für Informatikstudenten auch die Art der Spezialisierung
  • Ein konkretes Anliegen

Die entsprechenden Studiengangspezifischen Anmerkungen sollten vorher gelesen worden sein und eine konkrete Frage erleichtert die Antwort. Soweit sinnvoll werden dort auch häufige Fragen gesammelt.

Bei Bedarf kann für weitergehende Fragen betreffend die Studienberatung auch die Sprechstunde genutzt werden.


© 2011 - 2017 Dept. of Computational Neuroscience • comments to: sreich _at_ gwdg.de • Impressum / Site Info